Niagara Fälle dürfen auf deiner Bucketlist nicht fehlen

By admin | Bucketlist

Jan 27

Erweitere Deine Bucketlist – die Niagarafälle warten

Wenn Du nach Deinem sonnigen Urlaub in Sevilla ein einzigartiges Naturspektakel erleben willst, solltest Du nach Nordamerika reisen. Dort finden sich nicht nur Metropolen wie New York, das auf Deiner Bucketlist nicht fehlen darf, sondern die Großen Seen. Sie beherbergen den Niagara River, der mit den Niagarafällen einen der charakteristischsten Wasserfälle der Welt präsentiert. Sowas hat Sevilla nicht zu bieten.

 

Wasser stürzt atemberaubende 57 Meter in die Tiefe

Die Niagarafälle sind ein Must-see auf Deiner Bucketlist. Sie werden gebildet aus drei verschiedenen Wasserfällen mit unterschiedlichen Wassermengen und Höhen, die direkt an der Grenze von den USA und Kanada liegen. Entstanden sind sie vor etwa 12.000 Jahren am Ende der letzten Kaltzeit, die das Schmelzen von Gletschern ausgelöst und somit die Bildung des Niagara Rivers ermöglicht hat. Die klar sichtbare Geologie des Gesteins ist ein Zeugnis dieser Zeit und im Verlaufe der Jahrtausende hat sich die bekannte Form der Niagarafälle gebildet. Natürlich sind die Stars der Fälle die Horseshoe Falls, die in ihrer Form an ein Hufeisen erinnern und aus diesem Grund so beliebt sind. Die Horseshoe Falls stürzen 57 Meter in die Tiefe und ganze 90 Prozent des gesamten Wassers des Niagara sind es, die über die Klippe fließen. Das verursacht die spektakulären Wassermengen, für die die Niagarafälle zu einem Touristenmagnet in Nordamerika wurden. Wenn Du Dich in Sevilla in der Sonne bräunen lassen hast, wirst Du dank der Horseshoe Falls wieder abkühlen können, denn bei einem Besuch wirst Du vom aufwühlenden Wasser nass gemacht. Daher wird Dir ein Regenponcho empfohlen, die es dort bei den Touristeninformationen zu finden gibt und wirklich hilfreich sind. Lass Dich trotz der Wassermassen nicht aufhalten und erkunde die Niagarafälle über die alten Tunnel, die schon über 130 Jahre alt sind. Sie führen Dich ganz nah an die Horseshoe Falls heran und solch einen Anblick wirst Du in Sevilla nicht erleben, auch wenn sich dort Alhambra und Flamenco in all ihrer Pracht präsentieren. Natürlich musst Du bei Deinem Besuch eine Sache für Deine Bucketlist abhacken und das ist eine Maid of the Mist Tour. Diese existiert schon seit 1846 und führt Dich direkt ins Herz der Horseshoe Falls, dem Wasserschleier. Diese 20-minütige Fahrt legt von der amerikanischen und kanadischen Seite ab und sorgt immer wieder für Staunen über die Kräfte der Natur, die sich hier in all ihrer Macht zeigen.

 

Die kleinen Nachbarn

Ebenso wichtig für die Niagarafälle sind die American Falls und Bridal Veil Falls, die von den Horseshoe Falls durch Goat Island getrennt werden. Sie sind in ihrer Form ein typischer Wasserfall, doch stürzt das Wasser über die American Falls auf eine natürlich entstandene Schutthalde, die den eigentlich hohen Sturz auf 34 Meter beschränken. Die Bridal Veil Falls sind durch Luna Island von den American Falls getrennt und können über einen speziell angelegten Weg von unten erforscht werden. Diese beiden Wasserfälle liegen auf der amerikanischen Seite, während die Horseshoe Falls auf der kanadischen Seite liegen. Ein weiteres Highlight für Deine Bucketlist sind die häufig stattfinden Light Shows, die die Niagarafälle bei Nacht in passende Farben der Saison kleidet. Zum Beispiel werden am Valentinstag die Niagarafälle die gesamte Nacht über in pinkes und rotes Licht getaucht, das eine romantische Stimmung, wie der Flamenco in Sevilla, vermitteln soll. Über den Prospect Point Observation Tower können die Fälle in all ihren Facetten beobachtet werden, ähnlich wie der Metropol Parasol Aussichtsplattform in Sevilla. Für den besonderen Nervenkitzel auf der Bucketlist bieten sich die Whirlpool Rapids an, die über eine Gondel beobachtet werden können. Sie bilden aufgrund der riesigen Wassermassen einen Strudel von etwa zehn Meter Tiefe, die extrem gefährlich sind.

 

Wünscht euch euer Beat

Mehr Ideen für deine Bucketlist entdecken

 


 

Finde die günstigsten Flüge auf Skyscanner

Leave a Comment:

Leave a Comment: